Hackbällchen mit Kulen – Lecker

Hackbällchen oder Fleischbällchen, die einen sagt es so die andere so, aber in beiden Fällen sind sie lecker. Heute gibt es “Leckere Hackbällchen mit Kulen”. Eine Verbindung aus Rindfleisch und der kroatischen (Scharfen) Edelrohwurst Kulen oder auch Kulin genannt. Der Geschmack der kulinarischen Rohwurst ist würzig-scharf mit einer säuerlichen Note.

"Leckere

Leckere Hackbällchen mit Kulen

Hackbällchen sind nicht schwer herzustellen und durch die Zugabe verschiedener Zutaten auch sehr variabel. Ob mit Käse gefüllt oder in Tomatensauce gekocht, aufgespießt oder flachgedrückt, scharf oder mild gewürzt gibt es ganz viele Rezepte.

Heute stell ich euch meine Rezept vor und ich benutze scharfen Kulen, weil es den Bällchen eine besondere Note gibt. Zum Binden verwende ich keine Semmelbrösel oder eingeweichte Brötchen, sondern gemahlene indische Flohsamenschalen.
Flohsamenschalen kennt man als Komponente von Darmreinigungskuren. Aber als Binde- und Verdickungsmittel sind sie in der Glutenfreien und Low Carb Ernährung sehr verbreitet. Zudem sind sie sehr ballaststoffreich und sollen einen positive Effekte auf einige Erkrankungen haben. Als Beispiel dem Metabolischen Syndrom, bei erhöhten Blutzuckerwerten und erhöhte Blutfetten, um nur einige zu nennen.

"<yoastmark

Rezept Hackbällchen mit Kulen

Zutaten: (28-30 kleine Bällchen/Glutenfrei)

  • 1 Zwiebel oder eine halbe Metzgerzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500g Bio-Rinderhackfleisch
  • 1 Bio-Ei
  • 100g Kulen (ersatzweise eine andere scharfe Salami)
  • 1 TL Paprika de la Vera (Gewürzpaprika mit rauchigem Aroma)
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1TL Meersalz
  • 1/2 TL frisch gemahlenen Pfeffer
  • 2TL gem. Flohsamenschalen (ersatzweise Semmelbrösel)

"Zubereitung

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 200°C Heißluft einschalten, da die Hackbällchen im Ofen gegart werden.
  • Während der Backofen aufheizt die Zwiebeln schälen und klein würfeln.
  • Alle Zutaten und Gewürze mit dem Rinderhackfleisch verkneten.
  • Die Hände befeuchten und ca. 28 – 30 kleine Bällchen formen und in eine Auflaufform oder das Backblech legen.
  • Im Backofen für 15 – 20 Minuten bei 200°C braten. Zwischendurch die Bällchen wenden.

"<yoastmark

Die Hackbällchen mit Kulen sind als Hauptmahlzeit mit Salat und einer Beilage oder als schmackhafter Partysnack sehr lecker. Wir haben sie noch heiß auf kleinen, selbstgemachten Brötchen mit Mayo, Salatblättern und frisch geriebenen Parmesan genossen.

Mögt ihr Hackbällchen und kennt ihr die Edelrohwurst Kulen?

Bis bald eure Bo.

Rezepte A – Z

10 Replies to “Hackbällchen mit Kulen – Lecker”

  1. Ich selber esse zwar kein Fleisch, bin aber in einer Beziehung mit einem leidenschaftlichen Fleischesser.

    Ich denke das wird etwas sein, was ich ihm mal als Mitagessen für die Arbeit kochen kann. Denn er hat sicherlich noch nichts von Kulen gehört.

    Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wo ich die bei uns bekommen kann 😀

    Ich danke dir für dieses außergewöhnliche Rezept.

    1. In Kroatien ist sie sehr bekannt, ist eine Spezialität, hier ist sie noch nicht so bekannt. Bekommt man in Kroatischen Feinkostläden oder Balkanshops.

  2. Ein richtig tolles Rezept hast Du da! Wir machen Hackbällchen auch in den verschiedensten Formen, allerdings bin ich nie auf die Idee gekommen, Salami rein zu machen. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren und schauen, wie meine Zwei drauf reagieren.

  3. Mhhh…das klingt aber lecker! Ich habe noch nie von “Kulen” gehört, aber nachdem ich gerne Fleischbällchen esse, werde ich dein Rezept sehr gerne ausprobieren. Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen!

    Liebe Grüße
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.