Fladenbrot
Softes Fladenbrot 

Es wird warm und wir eröffnen dieses Jahr die Grillsaison, da backe ich leckere Fladenbrote aus Dinkelmehl mit Sesam und Schwarzkümmel-Öl. Das schmeckt lecker zu gegrillten Fleisch und Würstchen. Ich backe meist zwei Dinkel Fladenbrote gleichzeitig, aber ich habe euch das Rezept für ein Brot aufgeschrieben.

Zutaten:

  • 200 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 EL Reissirup oder Zucker
  • 350 g Dinkelmehl 630
  • 20 g Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • Sesam
  • Schwarzkümmel-Öl + etwas Milch (ersatzweise ein anderes Öl nehmen)

Zubereitung:
Im Thermomix®

  • Wasser, Hefe und Reissirup im Mixtopf auf 37°C für 2 Minuten auf Stufe 1-2 erwärmen.
  • Olivenöl, Salz und Dinkelmehl hinzufügen und auf Knetstufe für 3 Minuten kneten.
  • Der Teig ist weich und etwas klebrig, daher mit Mehl bestäuben und aus dem Mixtopf herausholen. Kurz mit den Händen zu einer Kugel formen und in einer bemehlten Schüssel für 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Auf eine bemehlte Fläche die Kugeln zu flachen Fladen ausrollen. Ich backe das Fladenbrote gerne in runden Silikonformen, daher nehme ich die Form als Mass. Mit den Fingern Dellen in den Teig machen und mit dem Schwarzkümmel-Milch-Gemisch bepinseln. Sesam darüberstreuen.
  • Die Fladenbrote für 15 Minuten gehen lassen und dann bei 200°C Heißluft im Backofen für 12-15 Minuten backen.
  • Die Brote herausholen und gleich in ein Küchentuch einwickel, damit die Brote schön soft werden.
Das Fladenbrot ist fertig, jetzt fehlen noch die Würstchen und der Salat und wir können essen.
Freut ihr euch auch auf die Grillsaison? Was macht ihr zu Würstchen und Co am liebsten?

Bis bald eure Bo.

7 Gedanken zu “Softes Dinkel- Fladenbrot mit Sesam und Schwarzkümmel-Öl”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.