Lachsfilet mit einen Kruste aus Chiasamen mit Salzkartoffeln
Lachs mit einer Chiasamen-Kruste
Es heißt man soll wegen den Omega-3-Fettsäuren öfters Fisch essen, aber nicht jeder Fisch schmeckt mir. Ich bin eher der Fan von Garnelen und auch Tintenfisch esse ich gerne. Lachs gehört zu den Fischen, die es bei uns öfters gibt. Es gibt viele Rezepte um Lachs zubereiten wie Lachs-Päckchen auf Julienne-Kartoffeln.  
Heute möchte ich euch das Rezepte  Lachs mit einer Kruste aus Chiasamen vorstellen.
Man nimmt Chiasamen ins Müsli, macht Chiasamen-Pudding oder Chiasamen-Gel. Auch im Smoothie oder zum Brotbacken kann man die kleinen Samen gut benutzen. Aber mit Lachs? Da war ich erstmal skeptisch, als ich das Rezept bei einer Landfrauen Kochvorführung das erste Mal gesehen habe. Als ich es dann probiert habe, fand ich es erstaunlich lecker.
Das Rezept habe ich etwas abgewandelt und an unsere Vorlieben angepasst. Zu den Lachs mit einer Kruste aus Chiasamen passen gut Salzkartoffeln und ein Senf-Dill-Dip (Sauce) dazu.

Rezept Lachs mit einer Kruste aus Chiasamen

Chiasamen sind reich an Antioxidantien, Ballaststoffen, Proteinen, sowie Vitaminen und Mineralstoffen. Die kleinen Samen haben einen der höchsten Omega-3-Vorkommen überhaupt und enthalten zehnmal mehr Omega-3 als Lachs. Eine Kombination aus Chisamen und Lachs schmeckt nicht nur, sondern hat einen hochen Anteil an Omega-3-Fettsäuren und kommt unserer Gesundheit zugute.

Zutaten:

4 Personen
  • 4 Lachsfilet-Stücke ohne Haut (frisch oder Tk)
  • 3-4 EL Chiasamen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tymian (getrocknet)
  • 1 Zitrone
Lachs würzen, säuern und in Chiasamen drücken
Lachs würzen, säuern und in die Chiasamen drücken

Zubereitung: 

  • Wenn man TK-Lachs nimmt, ab besten Kühlschrank auftauen lassen.
  • Lachs waschen und mit Küchenpapier abtupfen. Prüfen ob evtl. noch Greten vorhanden sind und diese entfernen.
  • Den Lachs mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen.
  • Auf der Seite wo die Haut war den Lachs mit ein paar Spritzern Zitronensaft beträufeln.
  • Chiasamen auf einen Teller streuen und den Lachs mit der Zitronen beträufelten Seite in die Samen hineindrücken.
  • Olivenöl in der Pfanne gut erhitzen und den Lachs mit der Chiasamen-Seite in die Pfanne legen. Thymian darüber streuen.
  • Temperatur reduzieren und den Lachs für 3-4 Minuten auf der Chiasamen-Seite braten, dann vorsichtig mit einem Pfannenwender umdrehen und ungefähr 1-2 Minuten zu Ende garen
Zu den leckeren Lachs mit der Kruste aus Chiasamen essen wir gerne Salzkartoffen, Senf-Dill-Dip (Sauce) und einen grünen Salat. Das ist eines unserer liebsten Fisch-Rezepte.
Lachs mit Chiasamen gebraten
Leckerer Lachs mit Chiasamen-Kruste
Ich hoffe euch gefällt das Rezept und ihr probiert es mal aus. Was ist euer liebstes Fisch-Rezept?
Bis bald eure Bo.
Print Friendly, PDF & Email

3 Gedanken zu “Lachs mit einer Kruste aus Chiasamen – Einfaches Fisch-Rezept”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.