Sommer, Sonne und Wochenende, das ist die beste Zeit Kaffee und Kuchen auf dem Balkon zu genießen. Da ist der Kokos-Buttermilch-Kuchen vom Blech die richtige Wahl. Ein lockerer, luftiger Kuchen der durch das Übergießen mit Sahne super saftig wird. Ich habe die Zuckermenge reduziert, weil es mir einfach zu viel war. Der Kuchen schmeckt trotzdem sehr gut.

 

Zutaten Teig:

  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • etwas gem. Vanille oder Vanillemark
  • 600 g Mehl
  • 1 1/2 P Backpulver
  • 500 ml Buttermilch

Zutaten Belag:

  • 200 g Kokosflocken
  • 100 g Zucker
  • etwas gem. Vanille oder Vanillemark

Zum Übergießen:

  • 1-2 P kalte Schlagsahne
Eier,Zucker, Kokos, Buttermilch
Zutaten Kokos Buttermilch Kuchen 

Zubereitung:

Mit demThermomix®:
  • Die Eier mit dem Zucker und Vanille auf Stufe 4  für 2 Minuten verrühren.
  • Mehl, mit dem Backpulver vermischen und mit der Buttermilch in den Mixtopf geben. 1 Minute auf Stufe 5 gut unterrühren, mit dem Teigschaber das am Rand  hängengebliebene Mehl runter schieben.
  • Nochmal für 1 Minuten auf Stufe 5 vermischen.
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
Mit dem Handrührgerät:
  • Die Eier mit dem Zucker und Vanille gut verquirlen.
  • Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit der Buttermilch zu dem Eier-Zucker-Gemisch geben und gut verrühren.
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
Belag:
Kokosflocken, Zucker und Vanille vermischen und gleichmäßig auf den Teig verteilen.
In den auf 170° C Heißluft vorgeheizten Backofen geben, für ca. 25-30 Minuten backen.
Stäbchenprobe machen, Kuchen herausholen und auf den heißen Blechkuchen die kalte Schlagsahne gießen.
Kokos-Buttermilch-Kuchen abkühlen lassen, anschneiden und genießen.
Kokoskuchen
Kokos-Buttermilch-Kuchen
Gutes Gelingen!

Bis bald eure Bo

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.